Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kinder-, Familien- und Berufsbilder

Zur Verbindung von Privatem und Beruflichem in der akademischen Laufbahn

23.04.2020

Die Veranstaltung wird auf das Wintersemester 2020/21 verschoben.

 

Wie steht es heute mit der Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und akademischer Laufbahn? Welche sind die Kinder-, Familien-, und Berufsbilder, die junge Frauen und Männer dazu motivieren, sich für eine akademische Laufbahn mit Engagement zu entscheiden?

Wie könnte man diese unterschiedlichen Aspekte des Lebens und alles, was man in den verschiedenen Rollen lernt, auf positive Weise aufeinander beziehen? Was sollte man wissen, um sinnvolle Wege in der Kindererziehung und in der Gestaltung einer Partnerschaft einzuschlagen und die Entfaltung aller Beteiligten zu fördern? Wir organisiert man sich praktisch in den prekären Zeiten der akademischen Laufbahn, um gut zu leben und nicht nur zu überleben? 

Die Tagung möchte diese Themen interdisziplinär vertiefen, mit Beiträgen aus der Entwicklungspädiatrie, der Theologie und der Ethik. Anhand von Vorträgen und Inputs aus unterschiedlichen Perspektiven wird über eigene Erfahrungen, Wissen und Erwartungen nachgedacht und ausgetauscht. Dabei werden Stereotypen, Krisen und Best Practices besprochen und kritisch beleuchtet. 

Im Kontext des Mentoring-Programms an der Evangelisch-Theologischen Fakultät wird das Thema der Vereinbarkeit von Familie und akademischer Laufbahn aus zwei Gründen vertieft. Einerseits befinden sich viele Mittelbauangehörigen in der Phase der Familiengründung und denken über die Verbindung von Familie und Beruf von ihren intensiv nach. Andererseits bereitet man sich im Laufe der akademischen Laufbahn auf verantwortungsvolle Rollen in Institutionen vor. Die Frage von Kinder-, Familien- und Berufsbildern ist somit auch Teil eines grundlegenden Wissens, auf dem diverse und konstruktive Arbeitsumfelder gestaltet werden können, unabhängig von persönlichen Entscheidungen für das eigene Leben.

Familienbilder

Familienbilder_2