Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

LGBTQIA+ Studierende an der LMU

Tipps und Austausch für Dozierende und Mitarbeitende


Das Queer-Referat der StuVe und die Frauenbeauftragte der LMU, Dr. Margit Weber, laden am Freitag, den 10.06. zu einer Vortragsreihe zu LGBTQIA+ Themen und queerem Leben an der LMU ein. Die Vorträge werden im Raum A 214 des Hauptgebäudes und parallel über Zoom stattfinden.

Ziel ist es, Aufklärung über LGBTQIA+ Themen zu vermitteln, die Situation und Bedürfnisse von queeren Studierenden an der LMU darzustellen, Tipps für den Umgang mit LGBTQIA+-Themen und queeren Studierenden im Lehralltag zu geben und Austausch sowie Fragen zu ermöglichen. 

  • 14:00-15:15 LGBTQIA+ – Was ist das eigentlich? Was bedeutet LGBTQIA+ und welche Bedürfnisse und Schwierigkeiten ergeben sich für queere Studierende an der LMU? In diesem Vortrag wird unter anderem eine Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen an der LMU vorgestellt und Möglichkeiten für Dozierende und Mitarbeitende der LMU aufgezeigt, Diskriminierung abzubauen.
  • 15:30-16:45 Trans* und nicht-binäre Studierende an der LMU Der zweite Vortrag der Reihe soll spezifisch auf trans* und nicht-binäre Personen im universitären Kontext eingehen. Dabei werden institutionelle Hürden dargestellt und häufige Fragen zum Umgang mit trans* und nicht-binären Studierenden, deren Pronomen und der korrekten Anrede beantwortet.
  • 17:00-18:00 Gendergerechte Sprache im universitären Kontext Abschließend wird auf das Thema der gendergerechten Sprache und deren Umsetzung und Relevanz im universitären Kontext eingegangen. Dabei werden Tipps zur praktischen Umsetzung sowie eine Darstellung der verschiedenen Möglichkeiten gendergerecht zu formulieren gegeben.

Zoom-Raum für die Veranstaltung:
https://lmu-munich.zoom.us/j/92318948039?pwd=V0p6aEFFbHZ0WHpCRTBSOUlrL0QvZz09