Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ausschreibung: Studentische Hilfskraft (m/w) der Frauenbeauftragten (10 SWS)

25.09.2018

Das Büro der Frauenbeauftragten der Ludwig-Maximilians-Universität hat zum 01.01.2019 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (m/w)


zu besetzen.


Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung der Universitätsfrauenbeauftragten bei allgemeinen Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Recherchearbeiten
  • Mitwirkung bei der organisatorischen Abwicklung von Fördermaßnahmen der Bayerischen Gleichstellungsförderung und der Vergabe von Mitteln zur Gleichstellung von Forschung und Lehre (Sichtung eingehender Anträge auf Vollständigkeit, Anforderung fehlender Unterlagen, Kommunikation mit Bewerberinnen und Dekanaten, allgemeine Bestandsarbeiten)
  • Erstellen und Pflegen von Tabellen und Übersichten
  • Erledigung allgemeiner Büroarbeiten


Anforderungen:

  • Gute EDV-Kenntnisse (sichere Beherrschung von Word, Excel, Outlook)
  • Engagiertes, selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Flexibilität
  • Verwaltungsrechtliche und kaufmännische Grundkenntnisse oder Verwaltungserfahrung von Vorteil
  • Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften wünschenswert
  • Vorzugsweise ohne ersten akademischen Abschluss (auch StudienanfängerInnen oder Lehramtsstudierende sind erwünscht)


Vertragslaufzeit und Stundenumfang:

  • Die Vertragslaufzeit beginnt am 01.01.2019 und ist zunächst bis zum 31.07.2019 begrenzt. Bei Bewährung ist eine Vertragsverlängerung grundsätzlich möglich. Der Stundenumfang beträgt 10 SWS


Bezahlung:

  • Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien der TdL


Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, knappes Anschreiben von max. 1 Seite)

senden Sie bis zum 15. Oktober 2018 an:


Die Frauenbeauftragte der LMU
z. Hd. Frau Sandra Kolb M. A.
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Tel.: 089-2180-3638
frauenbeauftragte@lmu.de