Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Intertextualität und die Entstehung des Psalters

Die internationale Konferenz „Intertextualität und die Entstehung des Psalters“ findet vom 13. bis 14. April 2018 an der LMU München statt (Hauptgebäude, Raum C 005).Sie vernetzt aktuelle bibelwissenschaftliche Forschung zu den Psalmen und dem Psalter. Zur Erhellung der Entstehung und des Inhalts der Psalmen und des Psalters werden auf der Konferenz Fragen der Methodik (insbesondere der Intertextualität in antiken Texten), Theologie und Komposition diskutiert. Die Konferenz verbindet Beiträge von international renommierten Forscherinnen und Forschern mit Vorträgen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, und alle Teilnehmenden einschließlich Studierender und Promovierender sind eingeladen, sich an den Diskussionen zu beteiligen.

                       psalter

Involvierte Mittelbauangehörige:
Dr. Alma Brodersen in Kooperation mit Nancy Rahn (Bern), Dr. Johannes Bremer (Bochum), Dr. Friederike Neumann (Oldenburg), Dr. David Willgren (Lund)

Kontakt:

brodersen

Dr. Alma Brodersen

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Downloads