Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

LMU EXTRA konkret Vortrag am 13.11.2017

13.11.2017

"Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen
woran es manchmal scheitert und wie es oft gelingen kann"
Frauen liegen in Sachen Altersvorsorge und Vermögensbildung im Vergleich zu Männern häufig noch zurück. Auch junge Akademikerinnen tun sich schwer. Warum ist das so? Was hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert? Und was kann jede Frau selbst dafür tun, nicht in die Falle „Altersarmut“ zu laufen?

Die Referentin Constanze Hintze ist Finanzexpertin und Buchautorin. Die ausgebildete Bankkauffrau leitet das Unternehmen „Svea Kuschel + Kolleginnen - Finanzdienstleistungen für Frauen GmbH“ in München, dass seit mehr als 30 Jahren Frauen auf den Weg in die finanzielle Unabhängigkeit begleitet.
Der Vortrag findet am Montag, dem 13.11.2017, 10.00 bis 12.00 (s.t.) statt. Der Veranstaltungsort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Er richtet sich an alle Wissenschaftlerinnen der LMU (max. 20 Teilnehmerinnen). Für den Workshop wird ein Unkostenbeitrag von 5 € erhoben.

Eine Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an frauenbeauftragte@lmu.de möglich. (Anmeldefrist: 9.11.2017).